Nasenbluten

Bei Nasenbluten (Epistaxis) tritt unerwartet Blut aus der Nase, manchmal nur aus einem Nasenloch, manchmal aus beiden. Meist ist die Nasenschleimhaut verletzt. Besonders häufig entstehen Blutungen an der Nasenscheidewand, die reich ist an Blutgefäßen (Locus Kiesselbachii). Die häufigste Ursache für Nasenbluten ist Gewalt, etwa ein Nasenbeinbruch. Auch Nasebohren bei Kleinkindern führt zu einer eingerissenen Nasenschleimhaut

... mehr

Trockene Augen

Trockene Augen, auch Sicca-Syndrom, entstehen, weil die Binde- und Hornhaut gereizt ist. Der Grund ist eine Benetzungsstörung, weil zu wenig Tränenflüssigkeit produziert wird oder weil die Tränenflüssigkeit falsch zusammengesetzt ist. Der Augapfel wird nicht ausreichend benetzt, die Lider reiben auf dem Augapfel, deshalb kommt es zu einer Oberflächeverletzung und zu einer Infektion. Bildquelle: Rainer Sturm

... mehr

Sodbrennen

Sodbrennen ist unangenehm und tritt häufig auf, wenn Sie falsch essen. Treffen kann es jeden. Schützen können Sie sich nur, wenn Sie die Ursachen von Sodbrennen kennen und wissen, wie Sie Sodbrennen vermeiden können. Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de Fastfood führt auch zu Sodbrennen.

... mehr

Schlafstörungen

Vielleicht kennen Sie das. Sie liegen abends im Bett und können nicht schlafen. Oder Sie wachen nachts auf und winden sich hin und her, ohne wieder einzuschlafen. Das müssen nicht unbedingt krankhafte Schlafstörungen sein. Alkohol lässt uns schlecht schlafen, ebenso fettiges Essen am späten Abend. Auch ständiges Grübeln, Sorgen oder Ängste hindern uns am Einschlafen

... mehr

Reisekrankheit

Die Reisekrankheit oder Kinetose gibt es solange wie Menschen reisen. Viele leiden unter der Reisekrankheit, besonders auf dem Schiff werden die Urlauber häufig seekrank. Bildquelle: Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de Während einer Kreuzfahrt kommt es oft zur Reisekrankheit.

... mehr

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel gibt es zuhauf, im Supermarkt, in der Drogerie und in der Apotheke. Sie sind ohne Rezept erhältlich. Für viele scheinen Nahrungsergänzungsmittel eine Wunderwaffe zu sein, um jung, vital und gesund zu bleiben. Nahrungsergänzungsmittel sollen oft eine ausgewogene Ernährung ersetzen. Sie werden eingenommen, um eine Mangelernährung auszugleichen. Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de Nahrungsergänzungsmittel gibt es

... mehr

Heuschnupfen

Heuschnupfen hat nichts zu tun mit Heu. Die Betroffenen sind nicht allergisch gegen Heu, sondern gegen Pollen, die durch die Lüfte wehen, sobald es Frühling wird. Meist sind es Pflanzenpollen von Hasel, Erle und Birke sowie Gräser und Getreide. Des einen Freud ist des anderen Leid. Für Allergiker ist der Frühling verbunden mit juckenden Augen,

... mehr

Hautpflege

Hautpflege ist sehr wichtig. Wenigstens einmal täglich sollten Sie Ihre Gesichtshaut gründlich, jedoch schonend reinigen. Am besten reinigen Sie Ihre Haut abends vor dem Schlafengehen, damit überschüssiger Talg entfernt wird. Morgens reicht es, wenn Sie Ihre Haut mit lauwarmen Wasser reinigen. Zur Hautpflege gehören auch Cremes oder Gele, je nach Hauttyp. Bildquelle: Clarissa Schwarz /

... mehr

Ernährung in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft ist die Ernährung besonders wichtig, denn es gibt einiges zu beachten. Ernährung in der Schwangerschaft heißt jedoch nicht, dass Sie für zwei essen müssen oder sollen. Sie sollten nicht mehr als 13 Kilogramm zunehmen während der Schwangerschaft. Abwechslungsreich soll Ihre Ernährung sein, reich an Ballaststoffen und von hoher Qualität. Bildquelle: Cornelia Menichelli

... mehr

Katerfrühstück

Und morgens folgt der große Katzenjammer: Wer abends ein, zwei Gläser über den Durst getrunken hat, der leidet am nächsten Morgen eventuell an einem „Kater“. Damit ist natürlich nicht das friedlich-knuffige Haustier gemeint, sondern eine ausgewachsene „Dehydratation“. Dem Körper fehlen also wichtige Mineral- und Nährstoffe. Das führt zum allgemeinen Unwohlsein. Bildquelle: pennywise / morguefile.com Wer

... mehr

Fußpilz

Pilze kommen nicht nur in der Natur vor, sondern sie entstehen auch auf der Haut. Fußpilz ist der meistverbreitete Hautpilz. Anfangs breitet sich der Fußpilz zwischen den Zehen aus, später erstreckt er sich über die ganze Fußsohle. Zunächst juckt es, danach entstehen kleine Hautrisse, es kommt zu Hauterweichungen und Blasen. Die Fußsohlen werden schuppig, manchmal

... mehr

Gesundheitsrisiko durch Schichtarbeit

Während nachts der größte Teil Deutschlands im Bett liegt und sich ausschlafen kann, müssen laut Statistischem Bundesamt drei Millionen Menschen regelmäßig arbeiten. Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de Büroarbeitsplätze bei Nacht.

... mehr

Sind Bio-Lebensmittel wirklich besser?

Der Bio-Trend hat die Bio-Märkte verlassen und hat sich ausgeweitet auf die Supermärkte, selbst auf die Discounter. Diese bieten mitunter eigene Bio-Produkte an. Heute gibt es nicht nur Bio-Fleisch oder Bio-Gemüse, sondern Bio-Chips, Bio-Kekse oder Bio-Joghurt. Kritiker bemängeln, dass nicht überall Bio drinsteckt, wo Bio draufsteht. Bio-Produkte sind stets teurer, aber sind sie auch gesünder?

... mehr

Frühjahrsmüdigkeit

Endlich Frühling! Die dunklen Tage liegen hinter uns, die Sonne strahlt wieder mit mehr Kraft auf unseren Planeten und die Natur erwacht langsam zu neuem Leben. Doch auf manche Menschen möchte dieser Tatendrang ihrer Umwelt einfach nicht überspringen. Im Gegenteil. Bildquelle: harmtido / morguefile.com Schlafende Frau im Zug. Der Wechsel der Jahreszeiten macht auch dem

... mehr

Jodmangel

Kleiner Stoff – große Wirkung. Das Spurenelement Jod befindet sich nur in äußerst geringen Mengen im menschlichen Körper – daher der Name Spurenelement. Lediglich Mikrogramm, also millionstel Gram, befinden sich im gesunden menschlichen Körper. Bildquelle: Albrecht E. Arnold / pixelio.de Farben des Salzes in einer Saline.

... mehr

Bewegung als erste Säule der Gesundheit

Es heißt, von der Natur her sind wir zu Bewegung gezwungen. Früher war es natürlich, sich zu bewegen. Heute ist es eher selbstverständlich, sich nicht zu bewegen. Von Natur aus sind wir nicht ermutigt, uns jeden Tag zu bewegen. Es ist auch falsch, dass uns die Natur einen natürlichen Bewegungstrieb mitgegeben hat. Auch unsere Vorfahren

... mehr