Weit mehr Menschen haben Grippe als gedacht

Eine neue Studie aus England zeigt, dass weit mehr Menschen an Grippe erkranken, als bisher angenommen. Die meisten Grippeerkrankungen verliefen demnach unerkannt, da keine Symptome auftreten. Bei einer Grippewelle sind laut Studie bis zu 20 % aller nichtgeimpften Menschen vom Influenza-Virus befallen. Bildquelle: esrasu / sxc.hu Medizin kann gegen eine Grippe helfen.

... mehr

Sinkendes Schlaganfallrisiko dank Grippeimpfung?

Wer sich rechtzeitig gegen Grippe impfen lässt, senkt auch sein Schlaganfallrisiko – das zeigt eine aktuelle Studie aus dem Vereinigten Königreich. Warum genau dieser Zusammenhang besteht, können die Forscher bisher nur teilweise erklären. Bildquelle: wgroessel / sxc.hu Das Risiko für Schlaganfälle und Herzattacken sinkt durch Grippe Impfungen.

... mehr

Reiseimpfungen – Diese Impfungen brauchen Sie

Vor jeder Reise, besonders vor langen Reisen in ferne Länder, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich erkundigen, ob für Sie eine Impfung wichtig ist. Oft erkennen Sie schon anhand Ihres Impfpasses, wie lange die letzte Impfung zurückliegt und ob eine Auffrischung nötig ist. Für einige afrikanische Länder sind Impfungen sogar Pflicht, etwa gegen Meningokokken

... mehr