Schlafen Sie gut

Wir sind den ganzen Tag auf Achse und müssen meist alles unter einen Hut bringen. Da ist es natürlich schön abends einfach abzuschalten und sich zu entspannen. Doch was passiert, wenn der Tag Sie einfach nicht los lassen möchte? Es ist nur ganz natürlich den Tag nochmals Revue passieren zu lassen, doch sollte das nicht

... mehr

Schlafstörungen erhöhen Krebs-Risiko

Schlafstörungen sind mehr als nur nervig. Wer nachts schlecht oder gar nicht schläft, ist am nächsten Tag nicht nur weniger leistungsfähig, sondern steigert auch sein Krebsrisiko. Eine Studie der Universität Reykjavik hat diesen Zusammenhang bei Männern nun untersucht und ein erhöhtes Risiko für Prostatakrebs festgestellt. Bildquelle: Jorma Bork / pixelio.de Man(n) braucht ausreichend Schlaf –

... mehr

Zähneknirschen: Die nächtliche Gefahr für das Gebiss

Wer morgens aufwacht und unter einer schmerzhaften, verkrampften Kiefermuskulatur, schmerzenden Zähne und kleinen Rissen im Zahnschmelz leidet, der hat nachts wahrscheinlich mit den Zähnen „geknirscht“. Was sich zunächst harmlos anhört, kann die "Beißerchen" nachhaltig negativ beeinflussen. Daher sollte bei entsprechenden Symptomen vorsichtig gehandelt werden. Bildquelle: Dieter Schütz / pixelio.de Ein menschliches Gebiss.

... mehr

Schlafstörungen

Vielleicht kennen Sie das. Sie liegen abends im Bett und können nicht schlafen. Oder Sie wachen nachts auf und winden sich hin und her, ohne wieder einzuschlafen. Das müssen nicht unbedingt krankhafte Schlafstörungen sein. Alkohol lässt uns schlecht schlafen, ebenso fettiges Essen am späten Abend. Auch ständiges Grübeln, Sorgen oder Ängste hindern uns am Einschlafen

... mehr