Machen Sie sich Winter-Fit mit wertvollen Vitaminen aus Früchten

Die gesunden Eigenschaften von Obst gezielt nutzen

Jetzt wo die Tage wieder kühler werden, braucht der Körper volle Aufmerksamkeit, denn Immunsystem und Abwehrkräfte müssen dem wechselndem Herbstwetter trotzen. Dabei kommt die Gesundheit nicht nur von außen, sondern von innen. Mit den richtigen Vitaminen holen Sie sich wertvolle Energie und machen sich winterfit.

© jj01 / pixabay.com

Sich einen leckeren Obstsalat zu machen, war schon immer eine gesunde Idee. Im Hinblick auf den nahenden Winter ist die Idee aber gleich doppelt so gut, denn die Vitamine in den Früchten helfen, die Abwehrkräfte winterfit zu machen.

 

Wenn Sie sich ausgelaugt und matt fühlen, ist die Banane die beste Wahl, denn dank des hohen Fruchtzuckergehaltes eignet sie sich als gute Energiequelle. Außerdem verdaut der Körper die Frucht relativ langsam, deshalb können die Reserven noch lange davon zehren.

 

Erdbeeren sorgen für schöne Haut

Schnappen Sie sich Erdbeeren, denn diese enthalten viel Vitamin A und sorgen so für ein schönes Hautbild. Vitamin A fördert nämlich die Zellteilung und sorgt so für eine schnellere Erneuerung der Hautschichten. Bald ist wieder Apfelzeit und Sie können mit einem Körbchen bewaffnet bunte Apfelsorten pflücken. Und das sollten Sie auch tun, denn Apfel enthält Vitamin C, das das Bindegewebe stärkt und Zink, was entzündungshemmend bei Akne und Hautunreinheiten wirkt.

 

 

Auch exotische Früchte sind gesund

Wer hat die Kokosnuss geklaut? Wir hoffen Sie, denn Kokos unterstützt das Muskeltraining von innen. Das enthaltene Eiweiß fördert vor allem nach dem Sport den Muskelaufbau. Die Avocado gehört zu den Früchten und nicht zum Gemüse. Sie steckt voller gesunder Fette und Vitamin E, das gut für das Herz ist. Biotin stärkt außerdem Nägel und Haar, Magnesium hilft den Knochen und den Nerven. Ananas hat nicht nur wenig Kalorien, sondern ist voll von Antioxidantien wie Vitamin C, E und Selen, die vor freien Radikalen schützen und die Hautalterung aufhalten.

 

Disclaimer
Die Beiträge von gesundheit-information.de enthalten lediglich Hinweise. Nutzen Sie die Beiträge und Informationen nicht zur Selbstbehandlung. Sie ersetzen keineswegs einen Arztbesuch. Ihre speziellen Fragen können wir leider nicht beantworten.