Gewichtszunahme bei Antidepressiva lässt sich leicht vermeiden

Beratung durch Apotheker kann Therapie-Sicherheit von Arzneimitteln bei Depression erhöhen

© RyanMcGuire / pixabay.com

Als Nebenwirkung der Antidepressiva kann es einer Erhöhung des Gewichtes kommen. Vor allem Frauen schrecken davor zurück und verzichten lieber darauf, Medikamente gegen Depressionen zu nehmen und somit auf Hilfe, die Erkrankung in den Griff zu bekommen. Doch gerade Apotheker können hier aufklären und Ängste abbauen.

... mehr

Rezeptfreie Medikamente: Nicht ohne Risiken und Wechselwirkungen

Zur Sicherheit: Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker

© PublicDomainPictures / pixbay.com

Die Behandlung von kleinen Zipperlein wie Erkältung, Verstopfung, Schlaflosigkeit oder Kopfschmerzen erfolgt meist in „Eigenregie“. Zum Glück gibt es rezeptfreie Arzneimittel in der Apotheke. Doch diese sind bei weitem nicht so harmlos, wie es viele glauben. Alle haben auch Nebenwirkungen. Dazu können Wechselwirkungen auftreten.

... mehr

Auch Apotheker haften bei Medikamentenausgabe

Bei der Medikation eines Patienten passieren gravierende Fehler. In Folge dessen leidet der Patient unter den gravierenden Folgen. In einem Rechtsstaat wie Deutschland stellt sich natürlich die Frage: Wer ist verantwortlich? Das Oberlandesgericht hat diesbezüglich jetzt ein neues Urteil gesprochen. Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de Auf die richtigen Pillen kommt es an!

... mehr