Cyberchondrie

Dr. Google ersetzt keinen Arztbesuch

© 422737 / pixabay.com

Viele Menschen achten auf ihre Gesundheit und das Internet ist allgegenwärtig. Deswegen werden vermeintliche Symptome schnell gegoogelt. „Dr. Google“ erfüllt auch prompt die Anforderung. Doch die Selbstdiagnose via Internet kann Folgen haben: Wenn aus der harmlosen Erkältung plötzlich ein Hirntumor wird, hat die Cyberchondrie zugeschlagen.

... mehr

Die Gefahr aus dem Büro: Wie Sie sich vor der Grippe schützen

Die trimeda-Redaktion hat Ihnen schon einige Tipps gegeben, wie sie sich vor einer Grippe schützen, sie erkennen und behandeln können. Doch wenn jetzt im Herbst die Zahl der Erkrankungen steigt, ist einer der größten Ansteckungsgefahren das Büro. Wie Sie fit und gesund durch den Büroalltag kommen, verraten wir Ihnen hier: Bildquelle: Michael & Christa Richert

... mehr

10 einfache Tipps gegen die Herbst-Erkältung – Teil 1

Wer kennt es nicht? Kaum werden die Temperaturen etwas kälter und die Tage etwas kürzer, schon hat man sich eine Erkältung eingefangen. Wer ohne warme Kleidung vor die Tür geht und noch auf sommerliche Temperaturen hofft, wird vom Herbst gerne enttäuscht. Mit Regen und Wind schwächt er unser Immunsystem. Damit Sie nicht krank werden, hier

... mehr

Gesund und schön durch Essig

Die positiven Eigenschaften des Essigs sind den Menschen schon seit Jahrtausenden bekannt. So gehen die Aufzeichnungen über seine Herstellung und Verwendung bis ins Jahr 5000 v. Chr. zurück und bereits Hippokrates, der als der Vater der modernen Medizin gilt, verschrieb im alten Griechenland eine Mixtur aus Honig und Essig gegen Husten und Erkältung. Bildquelle: Peter

... mehr

Erkältungsbad: Sinn und Unsinn des heilenden Wassers

Wenn eine Erkältung im Anmarsch ist, schwören viele Menschen auf ein warmes Erkältungsbad. Mit speziellen Zugaben zum heißen Wasser soll der Körper wieder in Schwung gebracht und die Erkältung besiegt werden. Bildquelle: theswedish / pixelio.de Eine Badewanne voll mit heißem Wassen und etherischen Ölen – das kann unter Umständen gegen eine Erkältung helfen.

... mehr

Hausmittel gegen Husten

Bei kaltem und nassem Wetter lässt eine Erkältung meist nicht lange auf sich warten. Es folgen durchwachte Nächte mit einem quälenden Hustenreiz, der starke Halsschmerzen verursachen kann. Doch lohnt sich gleich der Gang in die Apotheke oder gibt es vielleicht auch Heilmittel aus Omas Natur-Apotheke, die Linderung versprechen? Bildquelle: Beßler/Havlena / pixelio.de Das hilft Ihnen

... mehr

Erkältung oder Grippe – was habe ich? Teil 2

Die Temperaturen sinken und die Sonne verliert so langsam ihre Kraft – der Winter naht. Und mit ihm kommt wie jedes Jahr die Erkältungs- und Grippewelle auf uns zu. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen beidem? Und wann muss ich zum Arzt? Teil 2 Im ersten Teil haben wir die Unterschiede zwischen Grippe und

... mehr

Erkältung oder Grippe: Was fehlt mir? Teil 1

Die Temperaturen sinken und die Sonne verliert so langsam ihre Kraft – der Winter naht. Mit ihm kommt wie jedes Jahr die Erkältungs- und Grippewelle auf uns zu. Doch was ist eigentlich der Unterschied zwischen beidem? Und wann muss ich zum Arzt? Teil 1. Bildquelle: S. Hofschlaeger / pixelio.de Schnupfen ist ein Symptom der Grippe

... mehr

Sinusitis – der Nervtöter nach der Erkältung

Wenn im Herbst die Temperaturen sinken, wird der Mensch wieder anfälliger für kleine Infektionen, für Erkältungen und die Grippe. Für einen gesunden Menschen sind diese Beschwerden zwar lästig, aber an sich keine große Sache. Nach kurzer Behandlung verzieht sich die Krankheit. Wer allerdings Pech hat, muss sich aber noch länger mit den unangenehmen Folgen herumplagen

... mehr

Abhängigkeit von Nasenspray

Die kalte Jahreszeit kommt wieder auf uns zu. Der deutsche Otto-Normal-Bürger wird häufiger zum Nasenspray greifen, um die Atemwege frei zu bekommen. Doch Vorsicht – mehr als 100.000 Bundesbürger sind süchtig nach Nasenspray. Bildquelle: Sxc.hu (Uploaded by VinnyPrime) Nasenspray kann süchtig machen. 100.000 Deutsche sind abhängig von Nasenspray.

... mehr

Stirnhöhlenentzündung: Kopfschmerzen nach der Erkältung

Intensive und lang anhaltende Kopfschmerzen nach einer einfachen, leichten Erkältung? Diese Symptome lassen sich nicht selten auf eine Stirnhöhlenentzündung zurückführen. Schon ein paar einfache Tricks können gegen die unangenehmsten Beschwerden bei einer Stirnhöhlenentzündung helfen. Bildquelle: Sxc.hu (Uploaded by evah) Wen nach einer Erkälutng Kopfschmerzen plagen, kann sich eine Stirnhöhlenentzündung eingefangen haben.

... mehr