Der Zusammenhang zwischen Krebs und Ernährung

Es gibt viele Studien, die einen Zusammenhang zwischen unseren Essensgewohnheit und dem Risiko an Krebs zu erkranken herstellen. Lebensmittel A fördert den Krebs, Lebensmittel B hilft dagegen. Doch was stimmt? Gibt es überhaupt „gute“ und „böse“ Lebensmittel? trimeda auf Spurensuche! Bildquelle: dontwh / sxc.hu Gesundes Essen hilft, das Krebsrisiko zu senken.

... mehr

HIFU: Neuartige Krebs-Therapie soll ohne Strahlung auskommen

In Bonn arbeiten Wissenschaftler an einer kleinen Sensation in der Krebsforschung. Sie entwickeln eine neuartige Krebs-Therapie, die ohne Strahlen und ohne Operation auskommt. Dennoch sollen Tumore nachhaltig vernichtet werden, wobei eine intakte Haut zur Vermeidung von Infektionen ebenfalls erklärtes Ziel ist. Bildquelle: ilco / sxc.hu Ein dunkler Krankenhaus Korridor. Wenn die neue Krebs-Heil-Methode wirkt, könnten

... mehr

Veganismus – Trend oder Lebenseinstellung?

„Möchten Sie Ihren Cappuccino normal, oder mit Sojamilch?“ – Immer häufiger trifft man in Restaurants auf vegane Angebote und auch herkömmliche Supermärkte bieten mittlerweile eine große Palette veganer Produkte an. Vegan ist in. Mehr und mehr Menschen entscheiden sich für eine vegane Lebensweise. Bildquelle: Lupo / pixelio.de Veganismus – bewusster Leben.

... mehr

Tipps und Tricks zum Sonnenschutz Teil 3

So langsam klopft der Sommer an die Pforte. Mit warmen Temperaturen und ohne Wolken am Himmel lädt das Wetter geradezu zum Sonnenbaden ein. Doch beim Sonnenschutz ist einiges zu beachten. Denn die Haut vergisst nicht. Teil 3 unserer Serie. Bildquelle: Jan Willem Geertsma / sxc.hu Auch im Winter scheint die Sonne und kann unserer Haut

... mehr

Tipps und Tricks zum Sonnenschutz Teil 2

So langsam klopft der Sommer an die Pforte. Mit warmen Temperaturen und ohne Wolken am Himmel lädt das Wetter geradezu zum Sonnenbaden ein. Doch beim Sonnenschutz ist einiges zu beachten. Denn die Haut vergisst nicht. Teil 2 unserer Serie. Bildquelle: katkelly22 / sxc.hu Sonnenuntergang in einer Häuserschlucht.

... mehr

Tipps und Tricks zum Sonnenschutz Teil 1

So langsam klopft der Sommer an die Pforte. Mit warmen Temperaturen und ohne Wolken am Himmel lädt das Wetter geradezu zum Sonnenbaden ein. Doch beim Sonnenschutz ist einiges zu beachten. Denn die Haut vergisst nicht. Teil 1 unserer Serie. Bildquelle: carnix / sxc.hu Sonne versteckt sich hinter einer Wolke.

... mehr

Krebs: Neue Methode erkennt bösartige Tumore sehr genau

Krebs ist noch immer eine grausame und tückische Krankheit, die viele Schicksale in Deutschland und der ganzen Welt zeichnet. Die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs ist meistens sehr neiderschmetternd. Doch eine neue Methode könnte die Diagnose und die Aussichten für Patienten deutlich verbessern. Bildquelle: Carol Giffen / sxc.hu Bauchspeicheldrüsenkrebs gehört zu den tödlichsten Arten von Krebs.

... mehr

Feinstaubbelastung 2013 gesunken

Die Belastung durch Feinstaub ist im vergangenen Jahr in Deutschland gesunken. Das teilte das Umweltbundesamt (UBA) mit. Die Daten wurden vom Auto Club Europa (ACE) ausgewertet. Der Verband kommt dabei zu dem Schluss, dass die Belastung durch Feinstaub seit 2005 um knapp ein Fünftel gesunken ist. Bildquelle: Rodrigo Roveri / sxc.hu Durch viel Verkehr entsteht

... mehr

Anis, Vanille, Zimt & Co: Weihnachtsgewürze gesund und lecker

Letzte Woche haben wir vorgestellt, welche Kalorienfallen auf dem Weihnachtsmarkt lauern und mit welchen leckeren Alternativen man diese einfach umgehen kann. Dabei kamen Plätzchen, Lebkuchen und Stollen etwas zu kurz. Warum? Ganz einfach, weil die leckeren Weihnachtgewürze, die dem Weihnachtsgebäck den unverwechselbaren und typischen Weihnachtsgeschmack verleihen, einen eigenständigen Artikel wert sind. Bereits Oma wusste, dass

... mehr

Wie entsteht die Volkskrankheit

Das Bundesforschungsministerium plant gewaltiges. 400.000 Briefe werden Anfang kommenden Jahres verschickt. Das Ziel ist klar formuliert: die größte Gesundheitsstudie Deutschlands wollen die Forscher auf die Beine stellen. Dafür werden 200.000 Einwohner unseres Landes untersucht. Bildquelle: Matthias Preisinger / pixelio.de Untersuchung beim Arzt

... mehr

Schlafstörungen erhöhen Krebs-Risiko

Schlafstörungen sind mehr als nur nervig. Wer nachts schlecht oder gar nicht schläft, ist am nächsten Tag nicht nur weniger leistungsfähig, sondern steigert auch sein Krebsrisiko. Eine Studie der Universität Reykjavik hat diesen Zusammenhang bei Männern nun untersucht und ein erhöhtes Risiko für Prostatakrebs festgestellt. Bildquelle: Jorma Bork / pixelio.de Man(n) braucht ausreichend Schlaf –

... mehr

Brustkrebs – Gene sind Risikofaktor

Brustkrebs – in unseren westlichen Gefilden die häufigste Form von Krebs bei Frauen. Meistens gibt es dafür keinen Grund, die Erkrankung tritt also zufällig (sporadisch) auf. Doch es gibt auch erbliche und erworbene Risikofaktoren, die eine Erkrankung ausbrechen lassen können. Erbliche vorbelastet war auch Hollywood-Star Angelina Jolie. Ihre Mutter starb mit 58 Jahren an den

... mehr